Kleine Rebsorten-Kunde I: Mourvèdre

„Mourvèdre – Die Diva mit dem rauen Charme“ so bezeichnet wein.com die Rebsorte in einem Pinterest-Pin. Dies machte mich neugierig und so wollte ich mehr über die Rebsorte wissen. Ein kurzer Blick in Wikipedia genügte mir für’s Erste. Nun ist sie mir nicht mehr ganz so fremd. In einem Châteauneuf-du-Pape habe ich die Sorte bestimmt schon als Verschnitt getrunken. Sie auch? Kommentieren Sie diesen Beitrag und lassen Sie es uns gerne wissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s